Bauanleitung: Hühner Legenest selber bauen

Dieser Ratgeber zum Legenest selber bauen ist Teil unserer DIY-Serie für Hühnerbehausungen. Hier geht es zur Übersicht aller Bauanleitungen.

Neben einer kostenlosen 3D Bauanleitung für Einzellegenester behandeln wir auch das Erstellen von Gruppennestern und zeigen die Vorteile von Abrollnestern mit Schubladen oder Auffangbehältern auf.

Vorteile vom Hühner Legenest

Ein Hühner Legenest bietet dem Halter und den Hühnern viele Vorteile. Es lohnt sich daher diesen geschützten Nistplatz selber zu bauen und von den folgenden positiven Eigenschaften zu profitieren:

  • Die Hühner finden einen sauberen, warmen und verdunkelten Nistplatz vor
  • Der Ablageort der Eier ist bekannt, sodass eine mühsame Suche im Außengehege oder Hühnerstall entfällt.
  • An kalten Tagen im Winter sind Hühner im warmen Legenest produktiver als in der eisigen Kälte.
  • Mit speziellen Abrollnestern lassen sich die Eier schonend von außen / hinten dem Hühnerstall entnehmen. So bleiben die Eier sauber und die Hennen ungestört.
  • Selbst gebaute Nistplätze lassen sich individualisieren und an den bestehenden Platzbedarf anpassen.

Bauanleitung: Hühner Legenester selber bauen

Unsere Bauanleitung ermöglicht es Ihnen Schritt für Schritt ein Hühner Legenest selber zu bauen:

Materialliste und Werkzeuge zum selber bauen

Zum Bau der Einzelnester benötigen Sie folgende Werkzeuge:

  • Stichsäge oder Kreissäge
  • Bohrer zum Vorbohren der Löcher im Holz
  • Akkuschrauber oder Schraubenzieher
  • Schleifpapier oder Schleifmaschine
  • Zollstock und Bleistift

Als Baumaterialien für das Legenest empfehlen wir:

  • Holzplatten oder Holzbretter
  • Holzlatten
  • Nägel, Schrauben, Winkel
  • Einstreu oder Kokosmatten mit Loch (bei Abrollnestern)

Legenest selber bauen Werkzeuge
Legenest selber bauen: Die Liste benötigter Werkzeuge ist übersichtlich. Säge, Bohrer und Schleifmaschine dienen zur Holzbearbeitung. Hammer und Nägel oder Holzschrauben mit Winkeln helfen beim Befestigen. Mittels Bleistift und Maßstab wird angezeichnet.

Hühner Legenest selber bauen – Größe und Maße

Die Größe für das Hühner Legenest richtet sich nach der Nestart. Artgerechte Hühnerhaltung sollte immer auch ausreichend Platz bieten. Einzellegenester sind dennoch kleiner als Gruppennistplätze. Wir empfehlen folgende Maße:

  • Einzellegenest: Mindestens 30cm Breite x 40cm Tiefe x 40cm Höhe.
  • Reihennester: Vielfaches von 30cm Breite x 40cm Tiefe x 40cm Höhe.
  • Gruppennest: Mindestens 70cm Breite x 70cm Tiefe x 50cm Höhe.

Das selbst gebaute Legenest bringen Sie ca. 80 bis 100 Zentimeter über Bodenniveau an. Dies gewährt den Tieren einen geschützten Nistplatz, deren Zugang über eine Hühnerleiter mit dünnen Sprossen ermöglicht wird.

Anleitung für Hühner Nistplatz

Der Aufbau der Nester ist folgender Skizze zu entnehmen. Sie benötigen beim selber Bauen einen Boden, die Decke und drei Seitenteile für das Legenest. Der Fronteinstieg ist halb geöffnet und wird durch eine angeschraubte Holzlatte gebaut. Insgesamt sollte der Nistplatz leicht abgedunkelt sein und den Hühnern ein schützendes Sicherheitsgefühl bieten.

Legenest selber bauen Anleitung
Anleitung zum Legenest selber bauen: Auf die Grundplatte werden zunächst die beiden Seitenteile und die Rückwand montiert. Das Dach stabilisiert den Nistplatz. Der Fronteinstieg besteht aus einer Holzlatte und ermöglicht den Hühnern einen leichten Einstieg. Passen Sie die Höhe unbedingt an die Größe der Hühnerrasse an.

Wir empfehlen das Legenest an die Größe des vorhandenen Hühnerstalls anzupassen und sich an obige Maße zu halten. Sie können die Bretter natürlich auch online bestellen und nach Wunsch zuschneiden lassen.

  1. Zeichnen Sie die gewünschten Maße auf den Holzbrettern an.
  2. Schneiden Sie mit der Säge Grundplatte, Boden und die drei Seitenteile zu.
  3. Gesplittertes oder raues Holz schmirgeln Sie mit Schleifpapier oder der Schleifmaschine ab.
  4. Befestigen Sie die Seitenteile und die Rückwand an der Bodenplatte. Zur besseren Stabilität sind Winkel zu verwenden. Es empfiehlt sich die Löcher für die Schrauben vorzubohren, um gesplittertes Holz zu vermeiden.
  5. Stabilisieren Sie das Hühner Legenest durch Anbringen der Deckenplatte. Auch hier sind Holzschrauben, Winkel und vorgebohrte Löcher sinnig.
  6. Zum Schluss wird die Frontblende montiert. Diese Holzlatte verhindert, dass Eier und Einstreu aus dem Nistplatz fallen.

Tipps zum selber Bauen: Generell sind vorgebohrte Schrauben stabiler als eingeschlagene Nägel. Alle Verbinder müssen komplett im Holz versenkt werden, um Verletzungsquellen für die Hühner zu vermeiden. Wie empfehlen zum Vorbohren und Eindrehen der Schrauben einen Miniakkuschrauber und Holzbohrer mit Bitaufsatz. Damit kommen Sie leichter in die Ecken als mit der großen Bohrmaschine und müssen nicht ständig das Bohrfutter aufschrauben, wenn der Bohrer gewechselt werden soll.

Hühnernest Löcher vorbohren
Löcher vorbohren im Hühnernest: Sitzen die Bohrlöcher der Winkel zu nah an der Kante, dann versagen große Bohrmaschinen. Wir verwenden für derartige Arbeiten einen Miniakkuschrauber mit Holzbohrern auf Bitbasis. Dies ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen Bitschrauber und Bohrkopf, ohne nerviges Aufdrehen des Bohrfutters.

Legenest für 3, 5 oder 10 Hühner in Reihe bauen

Wenn Sie bereits ein Einzelnest nach obigem Schema gebaut haben, dann können Sie beispielsweise die Seitenteile als Schablone aufbewahren. Allerdings sind die innenliegenden Wände beim Hühner Legenest für 3, 5 oder 10 Hühner einen Tick kürzer, als die äußeren Seitenwände! Auch müssen Sie die Abstände aller Wände einmessen, damit die Trennwände gleichmäßig verteilt sind und alle Boxen identische Maße bekommen. Der Aufbau funktioniert analog zur Einzelnest Anleitung und folgt diesem Schema:

Gruppennest selber bauen Bauanleitung
Gruppennest selber bauen mit unserer Bauanleitung: Sie benötigen drei gleich lange Bretter für Boden, Rückwand und Dach. Wichtig – Die Seitenwände sind einen Tick länger als die innenliegenden Trennwände. Diese liegen nämlich auf der Grundplatte auf.

Abrollnest mit Auffangschale oder Schublade

Besonders praktisch ist ein Hühner Legenest als Abrollnest mit Auffangschale oder Schublade. Dabei handelt es sich um einen Nistplatz mit Gefälle. Am tiefsten Punkt ist ein Loch angebracht, durch welches frisch gelegte Eier in eine darunter liegende und gepolsterte Schublade oder eine Auffangschale fallen:

Legenest Auffangbehälter Schublade
Abrollnest mit Auffangbehälter: Das gelegte Ei rollt durch ein Loch in eine gepolsterte Schublade und kann von außen / hinten dem Hühnerstall entnommen werden. Als Polsterung für den Nistplatz bieten sich beispielsweise Kokosmatten mit Loch an.

Legenester kaufen oder aus Kisten und Schubladen bauen

Wem das eigenhändige Bauen der Legenester nach unserer Anleitung zu aufwändig ist, der kann die Brutplätze auch einfach bei Amazon kaufen.

Eine weitere Möglichkeit zum selber Bauen bieten große Holzkisten und Schubladen an. Bei ausreichnder Größe hat man bereits Boden, Decke und die drei Seitenwände fertig, sodass nur noch die Frontblende angeschraubt werden muss:

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 23.10.2020 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.